In wenigen Schritten Etiketten selbst erstellen!

23.03.2017 10:41

Etiketten erstellen leichtgemacht! Es gibt eine unglaublich einfache Lösung, um Etiketten zu erstellen. Ohne große Vorkenntnisse können auch Sie jetzt lesbare Labels gestalten und drucken. Nur wenige unserer Kunden kennen sie – zu wenige. Aus diesem Grund haben wir beschlossen Ihnen kurz und knackig die beste Lösung zur Erstellung von Etiketten vorzustellen.


Die Ausgangssituation

Bis heute werden viele Etiketten mithilfe von Standard-Programmen erstellt und gelingen oft nicht, aufgrund von unzureichendem Funktionsumfang. Mit Schriften im Barcode-Look ist es nicht möglich sicher lesbare Barcodes zu erstellen, da sie nur als grafische Zierde gedacht und nicht konform berechnet sind.


Eine einfache Lösung für jedes Unternehmen

Die Lösung nennt sich BarTender. Nein hier geht es nicht um alkoholische Getränke oder Barkeeper, sondern um eine geniale Lösung für Ihr Unternehmen, auch ohne große Vorkenntnisse konforme Etiketten zu erstellen.

BarTender revolutioniert das professionelle Gestalten und Drucken von Etiketten und ist trotzdem einfach zu bedienen. Diese Software macht Ihnen den Umstieg äußerst leicht, da die Nutzeroberfläche den gängigen Office-Anwendungen nachempfunden ist. Sie haben viele Möglichkeiten und Sicherheiten bei Gestaltung und Druck Ihrer Labels. Der große Funktionsumfang mit Automatisierung vieler Prozesse macht diese Software so attraktiv.


Die Vorteile unter die Lupe genommen

BarTender hat unzählige konforme Barcodes zu bieten, welche mit jeder Skalierung automatisch neu berechnet werden. So bleiben 1D und 2D Barcodes stets konform und lesbar. Für viele Codes können Eigenschaften festgelegt werden, wie etwa eine Prüfziffer. Diese Prüfziffern unterbinden anschließende Fehllesungen des Scanners.

Auch die Serialisierung von Etiketten mit fortlaufenden Nummern, Namen und sonstigen Daten ist mithilfe von BarTender leicht umzusetzen (adieu lästiges eintippen). Die Einbindung von Datenbanken ermöglicht, dass Produkt- und oder Kundendaten automatisch an richtiger Stelle im Etikett einfließen. Auch ODBC-Anbindungen werden unterstützt. Nach Bedarf werden mit dem Integration-Builder automatisiert angepasste Etiketten aus anderen Anwendungen gedruckt.

Eine eigene Funktion verhindert, dass automatisch geladene Daten ineinander gedruckt werden. Die Einbindung von Grafiken ist mit BarTender sicher und einfach umsetzbar. Zusätzliche Features von BarTender sind das VB-Skript, das Manipulieren von Zeichenketten zur Laufzeit und die Integration über API in andere Anwendungen.

Interessant ist die volle RFID-Unterstützung der Software. RFID-Daten können von BarTender aus auf den Chip geschrieben werden (hierfür sollte Ihr Drucker RFID-fähig sein). Haben Sie einen Kartendrucker, so ist auch das Beschreiben eines Magnetstreifens möglich. BarTender kann mit allen Arten von Druckern zusammenarbeiten, solange diese über einen Windows-Treiber verfügen.


Unser Fazit zu BarTender

  • Mit BarTender lassen sich konforme Barcodes erstellen
  • Layouten funktioniert einfach und zügig
  • Datenbanken aller Art lassen sich integrieren
  • Die Software ist einfach ins Unternehmen integrierbar
  • BarTender unterstützt alle Drucker mit Windows-Treiber

Abschließend wünschen wir Ihnen viel Erfolg bei der Erstellung Ihrer nächsten Etiketten! Herzlichst, Ihr BSR-Team


enlightenedHeiße TIPPS frisch serviert:

Sollte BarTender für Ihr Unternehmen eine sinnvolle Erweiterung darstellen, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung:


Weiterführende Links die Sie interessieren könnten:

Vermeiden Sie unnötige Ausfälle Ihres Etikettendruckers, im Vorhinein.

Beheben Sie die gängisten Fehler Ihres Etikettendruckers selbst – mithilfe folgender Tricks