BSR verbessert Patientensicherheit im Klinikalltag

09.11.2021 15:19


Das Universitätsklinikum Graz zählt zu den führenden Krankenanstalten in Österreich und steht für erstklassige Patientenbetreuung und zukunftsweisende Behandlungen. Hohe Maßstäbe setzt das Klinikum insbesondere im Bereich der Patientensicherheit. Im Grazer Klinikum werden jährlich mehr als eine Million Behandlungen durchgeführt. Oberste Priorität hierbei ist, dass jeder Patient zu jedem Zeitpunkt eindeutig identifiziert werden kann.


Zusammen mit BSR hat das Landeskrankenhaus eine Lösung zur Wahrung der Patientensicherheit erarbeitet. Seit dem Herbst 2020 sind die barcodegestützten Patientenidentifikationsarmbänder ein Grundpfeiler des neu erarbeiteten Sicherheitskonzeptes. Die Identifikationsarmbänder gewährleisten eine effektive und sichere Identitätskontrolle im Klinikalltag. Die aufeinander abgestimmte Kombination aus Patientenarmband, Armbanddrucker und Handscanner garantieren höchste Behandlungsqualität.


Alle Details zum Projekt finden Sie hier:


enlightenedSie haben Fragen oder suchen selbst nach einer individuellen Lösung?

Für ein persönliches Beratungs-Gespräch erreichen Sie uns hier direkt: BSR Berater-Team